Flirten auf Singleparties. Wie es nicht funktioniert.

Dass ich früher viele, viele Jahre in der Gastronomie, genauer gesagt in einer Disco gearbeitet habe, wurde hier glaub ich schon ein oder zweimal erwähnt.
Dass ich Benjamin von Stuckrad-Barre unglaublich gut finde, auch. Vielleicht sogar noch häufiger, als das mit der Disco.
Auf jeden Fall hat Stuckrad-Barre vor ein paar Jahren ja dieses fantastische Projekt „Ich war hier“ gemacht. In diesem Projekt ist er der scheinbar recht banalen Kommunikation in Gästebüchern und Universitätsklokabinen, auf Zäunen und in Tiefgaragen nachgegangen. Also all dem, was man gemeinhin als Schmierereien bezeichnet. Der Dialog, der dort stattfindet, ist ungemein spannend und hinter den kurzen Statements versteckt sich ziemlich viel Wahrheit über die Gesellschaft, in der wir leben.

Aber bevor ich zu sehr vom Thema abkomme: Zur gleichen Zeit hatte ich schon ein paar Jahre in der Disco auf dem Buckel. Und gesammelt. Ohne zu wissen, warum. Ich habe kleine gelbe Zettel gesammelt. Einmal im Monat fand dort eine mehr oder weniger typische Singleparty statt.
So ein Relikt der 90er. Unbefriedigte Singles konnten da hingehen, bekamen einen Sekt am Eingang und einen Anstecker mit einer Nummer. Den konnten sich Herr Rest und Frau Ramsch ans Revers, ins Dekolleté oder an den Arsch pinnen und wenn sie sich dann alle ein paar Promille Mut angetrunken hatten, konnten sie auf besagten gelben Zetteln den Kontakt zueinander aufnehmen. Nachricht geschrieben, Nummer des/der Auserwählten druff und ab zum Flirtstand, dort abgegeben und gewartet, ob das Gegenüber das Zettelchen liest und eventuell sogar beantwortet.

Jede Menge Zettel lagen nach so einer Party auf den Tischen, auf dem Boden oder unberührt auf dem abgebauten Flirtstand. Und ich sammelte sie. Weil sie unglaublich skurril waren, oder traurig. Meist erbärmlich-traurig.

Eine kleine Auswahl möchte ich euch nicht vorenthalten. Ich weiß, dass ich mal auf einer meiner Lesungen nicht so recht wusste, was ich lesen sollte und habe dem Publikum bestimmt eine viertel Stunde lang aus diesen gesammelten Flirtmessages vorgetragen.

Was soll ich sagen: Wir hatten alle sehr, sehr viel Spaß.

Deswegen hier jetzt anonymisiert, aber inkl. aller Rechtschreib und Grammatikfehler, meine Lieblingszettel. Mit einigen Kommentaren von mir:

Anonymus schreibt an Nr.212:

Hallo Du, bist du schon vergeben? Falls nicht…. Istalles drin 🙂 Und? Zu dir, oder zu mir?

Auf dem selben Zettel die Antwort von Nr.212:

Zu dir, meine Bude ist nicht aufgeräumt!

Immer noch auf diesem Zettel die Antwort von Anonymus:

Da hätten wir schon die erste Gemeinsamkeit entdeckt! Bei mir ist der Alte + Anhang 😦

Was danach passiert ist leider nicht weiter dokumentiert.
Es geht aber auch direkter.
Eine kleine Auswahl von Messages, die mit weniger Worten auskommen:

Nr.77 schreibt an Nr.129:

Schnaps?

Nr.332 schreibt an Nr.308:

Willst du knutschen?

Nr.6 gibt Nr.77 UND Nr.78 den Tipp:

Gebt Gas, sonst bleibt hier nur noch Müll übrig!

(Also, wenn jemand mit der NR.6, also jemand der als sechster Gast des Abends, also jemand der es scheinbar fürchterlich eilig hat diese Party zu besuchen, von Müll redet… Hmm, ich weiß ja nicht.)

Nr.105 schreibt an Nr.135 ganz klassisch

Du bist so süß! Bist du homo?
Ja
Nein
Vielleicht

Bitter wird es, wenn man gleich eine ganze Reihe von Zettel findet, die darauf schließen lassen, dass der Abend für den Schreiber nicht so richtig toll verlief:

Nr.7 schreibt an Nr.28

Hallo ich heisse XXXX und bin 23 Jahre aus Schwelm Ich möchte dich gerne näher kennenlernen

Nr.7 schreibt an Nr.43

Hallo ich heisse XXXX und würde dich gerne näher kennenlernen

Nr.7 schreibt jetzt an die Nummer 23

Hallo ich möchte dich gerne näher kennenlernen ich bin XXXX aus Schwelm bin 1,87 groß und total in dich verschossen

Nr.7 schreibt an Nr.177

Ich würde dich gern näher kennenlernen

Nr.7 wird bei Nr.163 dann etwas größenwahnsinnig

Komm

Mal

Her

Und

Stell

Dich

Vor

Nr.7 schreibt erneut an Nr.163

Wo bleibt deine antwort

Irgendwas muss die 163 wohl dann doch geantwortet haben, denn der nächste Zettel von

Nr.7 an Nr.163

Auf nichts bestimmtes ausser das wen die Frau Steuckelschuhe und strapse trägt

(Auf diesen Zettel hat dann sogar irgendwer ganz gemein mit nem dicken schwarzen Filzstift, die Rechtschreibfehler agestrichen)
Bitter… der von mir gexxxxte Name kommt übrigens noch auf einer ganzen Reihe weiterer Zettel vor. Bitterbitterbitter.
Manchmal wollten Leute wohl auch furchtbar originell sein und fingen an zu dichten oder anderen Quatsch zu machen:

Nr.338 schreibt an Nr.296

Mit der Brille bist mein letzter Wille

Nr.117 schreibt an Nr.5

Oh ich find dich so gut! Möchtest du mich nach Hause begleiten zum Kamasutra üben Bin Yoga-Königin

(Also ich kenn ja nur Bin Laden …aber egal)
Und zum Abschluss nochmal was direktes:

Anonymus schreibt an Nr.17

Hey, ich möchte Dich so gerne kennenlernen. Du bist ganz mein typ. Du hast so einen tollen Hüftschwung. Ficken!

(Also entweder war dieser Anonymus ein Ochse, weil die Nr.17 ja nicht antworten kann. Weil Anonymus nämlich kein Nummer auf den Zettel schrieb. Oder aber es war die Nr.7. Der hat ja auch nicht so ganz viel auf die Reihe gekriegt.
Ich hoffe diese kleine Auswahl hat euch ein wenig unterhalten.
Bei Gefallen könnte ich noch das eine oder andere Zettelchen nachlegen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Flirten auf Singleparties. Wie es nicht funktioniert.

  1. Ich will mehr, ich will mehr.
    Besser als das Wort zum Sonntag und ich habe richtig schön geschmunzelt.
    Also Zettel nachlegen und an den Ar… pinnen *g*.

    Liebste Grüsse und schönen erholsamen Sonntag Euch!!!
    An deine Liebste: Ferien sind ja leider vorbei – deshalb einen guten Start für den Schulbeginn!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s